Was am Montag in Schwerte wichtig wird: Ideen für Wuckenhof und Todesursachen in Schwerte

Schwerte kompakt

Am Samstag haben Schwerter Ideen für die Weiterentwicklung des Wuckenhofs gesammelt. Außerdem: Woran sterben die Menschen in Schwerte? Und: Festnahme nach gestohlenem Diesel.

Schwerte

, 14.10.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was am Montag in Schwerte wichtig wird: Ideen für Wuckenhof und Todesursachen in Schwerte

Was wird aus dem Wuckenhof? Dieser Frage widmeten sich am Samstag Schwerter Bürger in einer Ideenschmiede. © Bernd Paulitschke

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Heute gibt es bis zu vier Stunden Sonnenschein: Tagsüber ist es nur leicht bewölkt, die Temperaturen liegen zwischen 18 und 22 Grad. Nachts gibt es lockere Bewölkung bei 17 Grad.

Das können Sie am Montag in Schwerte und Umgebung unternehmen:

  • Für Krimifans: Der Dortmunder Autor Achim Albrecht liest aus einem neuen Thriller „Visitors“ - um 19.30 Uhr in der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund, Max-von-der-Grün-Platz 1–3.

  • Für Musikfans: Die Ausstellung „Live on stage“ mit Konzertfotos aus 50 Jahren domicil ist ab 18.30 Uhr im domicil in Dortmund, Hansastraße 7-11, zu sehen.

Hier wird geblitzt:

Der Kreis Unna hält Ausschau nach Rasern in Unna an der Gießerstraße (hier ist Tempo 50 erlaubt), an der Hammer Straße (50) und an der Hansastraße (50).

In Hagen wird an folgenden Straßen geblitzt: Wilhelmstraße, Voerder Straße, Weststraße, Steinhausstraße, Enneper Straße, Jungfernbruch, Krambergstraße, Birkenstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Schwerte aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt