Welche Schwerter Besonderheiten sind auf dem Bier-Etikett zu sehen?

Preisrätsel

Für alle, die sich gut in Schwerte auskennen, verlosen wir Bierkästen und Schwerte-T-Shirts der Dortmunder Brauerei Brinkhoff’s. Doch Sie müssen schon genau hinsehen und sich auskennen.

Schwerte

, 13.07.2019, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Welche Schwerter Besonderheiten sind auf dem Bier-Etikett zu sehen?

Der Brinkhoff’s-Bierdeckel zum Etikett 2019 in der Schwerte-Edition. © Heiko Mühlbauer

Einmal im Jahr druckt die letzte verbliebene Großbrauerei in Dortmund Ruhrgebiets-Motive auf ihre Etiketten für Brinkhoff‘s-Flaschen. Und neben Gelsenkirchen, Bochum und Dortmund finden sich da auch die kleineren Städte wie die aus dem Kreis Unna dort wieder.

Mit typischen Motiven aus der Stadt wirbt man fürs Bier auf der einen und für die jeweilige Stadt auf der anderen Seite. Da gibt es ehemalige Fördergerüste, berühmte Gebäude und Heimatmuseen - sowie Veranstaltungen oder moderne Freizeitstätten.

Doch was hat es in diesem Jahr aus Schwerte aufs Etikett geschafft? Klar: das Stadtwappen. Aber es gibt noch fünf andere Details zur Stadt und ihrer Geschichte zu entdecken.

Das gibt es zu gewinnen

Wer alle fünf Details auf dem Etikett entdeckt hat und sie uns bis spätestens Mittwoch, 17. Juli 2019, in einer E-Mail mit der Betreffzeile „Brinkhoff’s“ nennt, kann gewinnen:

  • einen von drei Kästen Brinkhoff’s
  • inklusive eines Bierdeckelsets mit den Städtemotiven
  • und eines von wenigen limitierten T-Shirts mit dem Schwerter Motiv drauf.

Einwohner, Größe Grünflächen - das steht auf der Rückseite

Auf der Rückseite der Etiketten, die man mit etwas Wasser gut ablösen kann, erfährt man dann ein paar statistische Daten über Schwerte. Zum Beispiel die Einwohnerzahl (46.641), die Fläche in Quadratkilometer (56,22) und der Anteil an Grün innerhalb des Stadtgebietes, der immer hin bei über 65 Prozent liegt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt