Westhofener Kreuz: Hyundai aus Hagen ging in Flammen auf

Freier Mitarbeiter
Am Westhofener Kreuz fing am Dienstagmorgen ein Auto Feuer.
Am Westhofener Kreuz fing am Dienstagmorgen ein Auto Feuer. © Oskar_Neubauer
Lesezeit

Die Feuerwehr erhielt die Meldung um 9.36 Uhr. Eine Zeugin hatte das brennende Auto auf dem Standstreifen der A45 in Richtung Dortmund auf Höhe des Westhofener Kreuzes gesehen und die Feuerwehr alarmiert.

Laut Polizei war die Schwerter Feuerwehr schnell vor Ort und löschte das Feuer. Der Einsatz war um 10.01 Uhr bereits wieder beendet. Als Grund für den Brand wird ein technischer Defekt in dem Hyundai aus Hagen angenommen.

Laut Polizei wurde bei dem Vorfall niemand verletzt. Es entwickelte sich auch kein Stau.

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin