Wildkräuter in Schwerte: Sportsalbe und Knoblauchersatz

hzVideo-Serie Teil 3

Im Salat oder als Heilmittel sind Wildkräuter bereits seit Jahrhunderten bekannt. Viele laufen an ihnen vorbei, ohne sie zu bemerken. Dabei bewirkt manches Kraut vom Wegesrand wahre Wunder.

Schwerte

, 01.06.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Sie wachsen fast überall in der Stadt, werden aber selten beachtet: Wildkräuter. In unserer Serie führt Kräuter-Experte Ferdinand Ziese durch die Welt der Pflanzen am Wegesrand, in denen oft mehr steckt, als man denkt.

Heute: Eine Pflanze gegen Muskelbeschwerden und ein Kraut mit Knoblauchgeschmack ohne Reue.

Die Knoblauchsrauke

Das zweijährige Kraut mit dreieckigen bis herzförmigen Blättern kann optisch punkten: „Die Knoblauchsrauke ist eine schöne Frühjahrspflanze, im April, Mai mit schönen weißen Blüten“, findet Ferdinand Ziese.

Aber auch geschmacklich kann die Pflanze überzeugen: „Wer Freund ist vom Knoblauch, aber den Geruch nicht gerne mag, der kann die Blätter von der Knochblauchsrauke mit in den Salat machen“, so Ziese. Auch für Pesto, Suppen und Saucen – eben überall da, wo Knoblauch gefragt ist – eignet sich das Kraut.

Jetzt lesen

Während der Blütezeit kann auch die Blüte selbst als essbare Dekoration den Salat verschönern.

Die unreifen Samenhülsen der Knoblauchsrauke sind ideal als scharfes Gewürz geeignet. Die reifen, schwarzen Samen ersetzen den Pfeffer in der Küche.

Die Knoblauchsrauke eignet sich nur zum frischen Verzehr, da bei der Trocknung viele Inhaltsstoffe verloren gehen.

Aber auch als Heilpflanze war die Knoblauchsrauke lange bekannt, da sie antiseptisch und schleimlösend wirkt. Früher wurden mit ihr Insektenstiche und Wurmerkrankungen behandelt.

Bei der Knoblauchsrauke ist der Name Programm. Wer Knoblauch mag, den Geruch davon aber nicht, liegt mit dieser Pflanze richtig.

Bei der Knoblauchsrauke ist der Name Programm. Wer Knoblauch mag, den Geruch davon aber nicht, liegt mit dieser Pflanze richtig. © Anke Hüper

Der Beinwell

Die raue behaarte Pflanze ist auch unter dem Namen Wallwurz bekannt und wird bis zu 1,20 Meter groß. Die Blätter werden bis zu 30 Zentimeter lang. Daher kennt Ferdinand Ziese eine besondere Verwendung: „Aus den Blättern kann man eine wunderschöne Roulade machen. Das schmeckt ganz toll“, berichtet der Kräuter-Experte. Auch wie Spinat zubereitet ist Beinwell beliebt.

Allerdings sollten ausschließlich die im Frühling und Frühsommer neu austreibenden Blätter verwendet werden, da die älteren Blätter geringe Mengen eines toxischen Alkaloids enthalten.

Seinen Namen erhielt der Beinwell aber als Heilpflanze: „Im Mittelalter haben die Hexen die Blätter auf gebrochene Knochen gelegt und dadurch sind die Brüche wieder zusammengewachsen. Deshalb waren sie auch die sogenannten Hexen.“

Auch heute noch wird Beinwell zur Linderung von Schmerzen, Entzündungen und zur Wundheilung eingesetzt. So enthalten einige Hautcremes und Sportsalben ein Extrakt aus der Beinwell-Wurzel.

Ob als Roulade oder in der Sportsalbe: Der Beinwell ist ein Multitalent.

Ob als Roulade oder in der Sportsalbe: Der Beinwell ist ein Multitalent. © Dennis Görlich

Video
Ferdinand Ziese erklärt Wildkräuter in Schwerte, Teil 3

Die Angaben zur Verwendung und Wirkung der Kräuter entsprechen persönlichen Erfahrungen. Nicht alle Angaben sind wissenschaftlich erwiesen. Fragen Sie also in jedem Fall vor der Verwendung von Ihnen unbekannten Kräutern einen Arzt oder Apotheker, ob die Verwendung sinnvoll erscheint. So können Sie Gefahren durch die Einnahme ausschließen.

Kräuterführungen in Schwerte

Vom Markt bis zur Ruhr und zurück

Aufgrund der Corona-Maßnahmen sind die Wildkräuter-Führungen mit Ferdinand Ziese zurzeit ausgesetzt. Ansonsten startet „Kräuter-Ferdi“ seine Rundgänge jeden Mittwoch um 18 Uhr am Marktbrunnen vor St. Viktor. Die Teilnehmer lernen etwa 30 essbare und heilende Kräuter kennen. Anmeldungen sind unter Tel. 0176 66 10 50 30 oder über die Touristik-Information im Ruhrtalmuseum möglich. Eine Spende von 9 Euro an den Heimatverein Schwerte wird erbeten.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt