Schwerter Wochenmarkt wandert am Samstag zum zweiten Mal auf den Wuckenhof

Volontärin
Schwerter Wochenmarkt
Der Wochenmarkt am 10. September wird erneut auf den Wuckenhof verlegt. © Reinhard Schmitz
Lesezeit

Sowohl die Markthändler als auch die Stadtverwaltung seien der Meinung gewesen, dass die Verlegung des Schwerter Wochenmarkts auf den Wuckenhof ein voller Erfolg war, so die Stadt Schwerte. Nun wird der Markt zum zweiten Mal auf den Wuckenhof verlegt.

Wochenmarkt wegen Pannekaukenfest auf Wuckenhof verlegt

Wegen des Pannekaukenfests am Wochenende muss der Wochenmarkt am Samstag noch einmal ausweichen. Bereits am 20. August wurde der Markt dorthin verlegt. An diesem Tag fand die Veranstaltung „Schwerte karibisch“ auf dem Marktplatz statt.

Bisher sind die Stände auf den Standort vor dem Rathaus ausgewichen. Das habe jedoch zu Umsatzeinbußen geführt, berichtete zuletzt Jan Holtmann, Sprecher der Schwerter Markthändler. Grund dafür seien die schlechten Parkplatzmöglichkeiten rund um die Rathausstraße. Laut der Stadt Schwerte möchten die Markthändler den Wuckenhof nun als Alternative etablieren.