Wunschbaum: Noch 100 Kinder hoffen auf Spender

SCHWERTE Stifte und Malbücher, ein ferngesteuerter Ferrari oder Ponystunden auf dem Immenhof: Kleine Wünsche haben Kinder, deren Eltern nicht so große Sprünge machen können, auf die Zettel des Wunschbaums in der Sparkassenhalle geschrieben.

von Von Reinhard Schmitz

, 13.12.2007, 07:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wunschbaum: Noch 100 Kinder hoffen auf Spender

Noch 100 Spender werden für den Wunschbaum in der Sparkasse gesucht.

Lesen Sie jetzt