Theater in Schwerte

Zum ersten Mal Open-Air: Neues Programm vom „Theater am Fluss“

Von Musik über Lyrik bis hin zum klassischen Theater ist alles dabei. Unter freiem Himmel bietet das „Theater am Fluss“ in Schwerte sein neues sommerliches Programm an.
Sechs Frauen der Ladies Summer Night
Die „Ladies Summer Night“ bietet einen Abend mit abwechslungsreicher Musik. © Theater am Fluss

Das neue Sommer-Programm des „Theater am Fluss“ aus Schwerte findet in diesem Jahr unter freiem Himmel statt. Musikalisch geht es am 12. August auf der Bühne im Garten der Theaterhalle los. Falls es regnet, wird in die Theaterhalle ausgewichen.

Musik aus allen Kategorien bei der „Ladies Summer Night“

Die „Ladies Summer Night“ bietet dem Publikum abwechslungsreiche Musikrichtungen, heißt es in der Ankündigung. Von Blues über Chanson, Liedermacher, Musical, Pop, Rock, Schlager bis hin zu Soul ist alles dabei. Am 12. und 14. August spielen die Frauen jeweils um 19.30 Uhr.

Neben Regisseurin Christine Kluge singen Alina Birgel, Isabel Strumberg, Sabine Klingspor, Silke Auer und Elena Strumberg. Begleitet werden die Sängerinnen unter anderem von Uli Schwaderlap am Keyboard, Heiko Beermann am Bass und Lukas Cymbrowski an der Gitarre. Für den Sound sorgt die Firma Mainmix.

Auch Lyrik und klassisches Theater dürfen nicht fehlen

Und neben Musik gibt es noch mehr. Der musikalische Gastauftritt vom Duo Môka-G (13.8.), der Lyrikabend (19. und 21.8.) sowie Shakespeares Komödie „Ein Sommernachtstraum“ vom Jungen Ensemble (2., 3. und 4.9.) gehören ebenfalls zum Programm.

„Unterm Himmelszelt“, so heißt das sommerliche Theater, wird unterstützt durch das Kulturbüro und die Kulturstiftung der Sparkasse. Tickets können vorab online oder in der Ruhrtalbuchhandlung erworben werden.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.