Zwei Männer nach Diesel-Diebstahl in Schwerte festgenommen

Polizei in Schwerte

Zwei Männer haben in der Nacht zu Samstag Diesel aus einem Lkw gezapft und in ihren Tank gefüllt. Sie sitzen in Untersuchungshaft. Die Polizei ist zufällig auf die Täter aufmerksam geworden.

Schwerte

, 13.10.2019, 11:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

Rein zufällig wurden Polizisten während ihrer Streife in der Nacht zum vergangenen Samstag (12. Oktober) auf die Tat aufmerksam: Gegen 1 Uhr bemerkten sie einen abgestellten Lkw auf dem Osthellweg in Schwerte, zwei männliche Personen hockten neben dem Fahrzeug auf Höhe des Tankes.

Als die zwei Männer den Polizeiwagen entdeckten, gingen sie - so die Beobachtung der zwei Polizisten - schnell und zielgerichtet zum Führerhaus ihres Lkw, stiegen ein und fuhren los. Hierbei hinterließen sie auf der gesamten Straße eine Spur aus Betriebsflüssigkeit, offenbar Diesel. Und auch an der Stelle, wo ihr Lkw zuvor gestanden hatte, haben die Beamten viel Treibstoff gefunden.

Da der Tank am Lkw der Männer noch offen war als sie vor der Polizei flüchteten, bestand der Verdacht, dass das Duo den Diesel aus einem weiteren Lkw abgezapft und in ihren gefüllt hatte.

Festnahme und Untersuchungshaft

Der Lkw konnte angehalten und die beiden 30- und 32-jährigen Männer festgenommen werden. Nach Rücksprache mit einem Richter wurden sie in Untersuchungshaft in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Lesen Sie jetzt