Kevin Coerdt wird in der kommenden Saison zusammen mit seinem Bruder Robin für die SG Selm auflaufen.
Kevin Coerdt wird in der kommenden Saison zusammen mit seinem Bruder Robin für die SG Selm auflaufen. © Timo Janisch
Fußball

Coerdt-Brüder zur SG Selm: „Interessante Spieler“ – versehen mit einem „Aber“

Durch die Verpflichtung von Kevin und Robin Coerdt holt die SG Selm Bezirksliga-erfahrene Offensivkräfte. Dabei ist der Kader in dieser Hinsicht schon gut besetzt. Welche Auswirkungen hat das?

In Robin und Kevin Coerdt vom BV Brambauer verstärkt sich die SG Selm weiter. Der Fußball-A-Ligist hatte bereits vor einigen Wochen bekanntgegeben, dass vier Spieler des SuS Olfen an den Sandforter Weg wechseln. Insgesamt wechseln also sechs Akteure mit Bezirksliga-Erfahrung zur SG. Was bedeutet das für die Ambitionen der SG?

Konkurrenzkampf soll bei der SG Selm hochgehalten werden

Trainerwechsel von Deniz Sahin zu Mario Rast

Über den Autor
Redakteur
Ist zum Studium ins Ruhrgebiet immigriert - und geblieben. Vielseitig interessiert mit einer Schwäche für Geschichten aus dem Sport, von vor Ort und mit historischem Bezug.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.