Trainer Sanmi Ojo vergleichen einen Defensivspieler seiner Mannschaft mit Thomas Müller.
Trainer Sanmi Ojo vergleichen einen Defensivspieler seiner Mannschaft mit Thomas Müller. © Jura Weitzel
Fußball

Der Thomas Müller des PSV Bork: „Macht gute Sachen, obwohl er nicht weiß, was er tut“

Der PSV Bork hat einen Spieler in seinen Reihen, der laut Trainer Sanmi Ojo eine Art defensiver Thomas Müller ist. Der Spieler übernimmt beim B-Ligisten eine sehr wichtige Aufgabe.

Der PSV Bork hat im Vergleich zur Konkurrenz in der Fußball-Kreisliga B einen ziemlich jungen Kader. An der Waltroper Straße laufen einige Spieler auf, die noch weit davon entfernt sind, ihren Zenit zu erreichen. Alleine mit jungen Spielern ist aber kaum eine Mannschaft konkurrenzfähig. Da ist es gut, dass der PSV auch einige erfahrene Recken in seinen Reihen hat.

Mario Bester will den Ehrgeiz wecken

Bayern-Profi und PSV-Spieler eint eine Sache

Über den Autor
Redakteur
Ist zum Studium ins Ruhrgebiet immigriert - und geblieben. Vielseitig interessiert mit einer Schwäche für Geschichten aus dem Sport, von vor Ort und mit historischem Bezug.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.