Amy Bendieck brachte den PSV Bork in Führung.
Amy Bendieck brachte den PSV Bork in Führung. © Weitzel
Fußball

„Gereifter“ PSV Bork setzt mit Doppelschlag die Siegesserie fort

Der PSV Bork bleibt im Jahr 2022 in der Bezirksliga weiter ungeschlagen. Gegen Teutonia Schalke braucht der PSV zwar etwas, siegt am Ende aber souverän.

Die Fußballerinnen des PSV Bork bleiben in der Bezirksliga in diesem Jahr weiter ungeschlagen und bauen ihre Siegesserie auf drei aus. Teutonia Schalke erweist sich zwar als zäher Gegner, ein Doppelschlag sorgt aber dafür, dass der PSV weiter durch die Liga marschiert.

PSV Bork entscheidet Spiel per Doppelschlag

Über den Autor
Redakteur
Ist zum Studium ins Ruhrgebiet immigriert - und geblieben. Vielseitig interessiert mit einer Schwäche für Geschichten aus dem Sport, von vor Ort und mit historischem Bezug.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.