GS Cappenberg II bejubelte den Aufstieg bis tief in die Nacht.
GS Cappenberg II bejubelte den Aufstieg bis tief in die Nacht. © Jura Weitzel
Fußball

GS Cappenberg II nach Aufstiegsparty: „Es war eine lange Nacht und ein harter Montagmorgen“

Am Sonntag krönte sich GS Cappenberg II zum Aufsteiger und spielt in der kommenden Saison in der Kreisliga A. Doch für den Verein geht es nun in den nächsten Spielen um noch mehr.

Es ist geschafft. Nach einer überragenden Saison stehen die Fußballer von GS Cappenberg II als Aufsteiger aus der Kreisliga B2 Unna-Hamm fest und spielen in der kommenden Saison im Kreisoberhaus. Obwohl die Party sehr lang war, ist am Kohuesholz trotzdem nicht an ruhigere Tage zum Saisonabschluss zu denken.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Gebürtig aus dem wunderschönen Ostwestfalen zog es mich studienbedingt ins Ruhrgebiet. Seit ich in den Kinderschuhen stand, drehte sich mein ganzes Leben um Sport, Sport und Sport. Mittlerweile bin ich hierzulande ansässig geworden und freue mich auf die neuen Herausforderungen in der neuen Umgebung.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.