SG Selms Trainer Mario Rast war mit dem 8:1 zum Rückrundenstart zufrieden.
SG Selms Trainer Mario Rast war mit dem 8:1 zum Rückrundenstart zufrieden. © Marius Paul
Fußball

Nach Kantersieg gegen Wolbeck II: Sonderlob für drei Spieler der SG Selm

Mit einem 8:1-Sieg ist die SG Selm gegen Wolbeck II in die Rückrunde gestartet. Trainer Mario Rast überraschte nach dem Spiel, als er drei Spielern ein Sonderlob aussprach. Der Coach erklärt warum.

Nach einem 8:1-Sieg hätte Selms Trainer Mario Rast sicher viele Spieler loben können. Er entschied sich aber, drei Spieler besonders hervorzuheben. Darunter zwei Spieler, die man mit einem Blick auf die Statistik nicht unbedingt erwartet hätte.

Andre Zolda ist der Stabilisator im Mittelfeld der SG Selm

Dennis Dias überzeugt nach Einwechslung

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.