Rene Schickentanz brachte die SG Selm in Führung.
Rene Schickentanz brachte die SG Selm in Führung. © Matthias Henkel
Fußball

SG Selm lässt gegen Teutonia Waltrop spät den Sieg liegen und muss sich Vorwurf gefallen lassen

Bis in die Nachspielzeit führt die SG Selm gegen Teutonia Waltrop. Allerdings schafft es die SG nicht, den Sieg über die Zeit zu bringen und muss sich selbst einen Vorwurf machen.

Obwohl es mit einem Sieg am Ende nicht klappte, war die SG Selm nicht unzufrieden. Dabei hätte die SG gegen Teutonia Waltrop das Duell der beiden Fußball-A-Ligisten durchaus für sich entscheiden können.

Unter anderem die Innenverteidiger überzeugen bei der SG Selm

Über den Autor
Redakteur
Ist zum Studium ins Ruhrgebiet immigriert - und geblieben. Vielseitig interessiert mit einer Schwäche für Geschichten aus dem Sport, von vor Ort und mit historischem Bezug.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.