Niklas Neumann (l.) traf am Wochenende gegen den TuS Ascheberg traumhaft.
Niklas Neumann (l.) traf am Wochenende gegen den TuS Ascheberg traumhaft. © Nico Ebmeier
Fußball

Traumtor und Doppelpack für Selmer Mittelfeldspieler, aber: Generalprobe ging in die Hose

Am Sonntag feierte die SG Selm ihren vierten Sieg in Serie und greift so weiterhin Platz zwei an. Am Erfolg in Ascheberg hatte Niklas Neumann maßgeblichen Anteil.

Eigentlich liefert die SG Selm in diesem Jahr eine nahezu perfekte Runde in der Fußball-Kreisliga A2 Münster ab. In acht Spielen gelangen der Mannschaft von Trainer Mario Rast starke sieben Siege, trotzdem ist man nicht so richtig zufrieden am Sandforter Weg.

Niklas Neumann möchte mit der SG Selm immer gewinnen

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Gebürtig aus dem wunderschönen Ostwestfalen zog es mich studienbedingt ins Ruhrgebiet. Seit ich in den Kinderschuhen stand, drehte sich mein ganzes Leben um Sport, Sport und Sport. Mittlerweile bin ich hierzulande ansässig geworden und freue mich auf die neuen Herausforderungen in der neuen Umgebung.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.