Daniel Berger (r.) und die SG Selm warfen den FC Nordkirchen um Lennart Pöhlker aus dem Kreispokal.
Daniel Berger (r.) und die SG Selm warfen den FC Nordkirchen um Lennart Pöhlker aus dem Kreispokal. © Jura Weitzel
Fußball

Überraschung im Kreispokal: SG Selm kegelt FC Nordkirchen aus dem Wettbewerb

Es ist ein hochdramatisches Spiel am Donnerstagabend. Erst durch einen Treffer kurz vor dem Abpfiff schafft die SG Selm die große Überraschung und wirft den FC Nordkirchen aus dem Kreispokal.

Die SG Selm hat die große Überraschung im Münsteraner Fußball-Kreispokal geschafft und den FC Nordkirchen durchaus verdient aus dem Wettbewerb geworfen. Gegen einen Landesligisten, der viele Reservespieler oder Kicker aus der Zweiten aufstellte, hatte der A-Ligist zwar weniger Ballbesitz, aber die deutlich größeren Chancen. Kurz vor Schloss ließ Robin Coerdt den Sandforter Weg dann explodieren.

Erst wenig los zwischen SG Selm und FC Nordkirchen

SG Selm war doppelt motiviert

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Gebürtig aus dem wunderschönen Ostwestfalen zog es mich studienbedingt ins Ruhrgebiet. Seit ich in den Kinderschuhen stand, drehte sich mein ganzes Leben um Sport, Sport und Sport. Mittlerweile bin ich hierzulande ansässig geworden und freue mich auf die neuen Herausforderungen in der neuen Umgebung.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.