Der PSV Bork um Maike Faßbender (l.) und Linn Cymontkowski (r.) setzt am Sonntag auf Sieg.
Der PSV Bork um Maike Faßbender (l.) und Linn Cymontkowski (r.) setzt am Sonntag auf Sieg. © Ebmeier
Fußball

Vor Kellerkracher: PSV Bork will sich im Abstiegskampf Luft verschaffen

Die Damen des PSV Bork treffen am Sonntag in der Fußball-Bezirksliga auf den direkten Abstiegskonkurrenten RC Borken-Hoxfeld. Durch einen Sieg will der PSV den Sturz in den Abstiegssumpf verhindern.

Bereits vergangene Woche spielten die Damen des PSV Bork gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf der Fußball-Bezirksliga. Gegen den DJK Adler Buldern gewann der PSV mit 4:0. Gegen den RC Borken-Hoxfeld will Bork am Samstag weitere Punkte sammeln. Das wäre ein großer Schritt Richtung Klassenerhalt.

PSV Bork möchte sich aus Abstiegs-Dreikampf raushalten

König will, dass sein Team konzentrierter ist

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.