Die Handwerker sind raus. Die Villa Bolte in Cappenberg kann jetzt nach Anmeldung besichtigt werden. © Nottenkemper
Cappenberg

110 Jahre alte Jugendstilvilla Bolte: Besichtigungen sind jetzt möglich

110 Jahre alt ist die Villa Bolte an der Baltimora in Cappenberg. Sie wurde umgebaut, damit Menschen dort wohnen können. Jetzt kann sie besichtigt werden. Aus zweierlei Gründen.

Die Investoren Elisabeth und Klemens Nottenkemper haben in den vergangenen Monaten viel Zuspruch für ihre Pläne zur Umnutzung der Jugendstilvilla am Rande des Cappenberger Waldes bekommen. „Das Interesse an der Umnutzung der Wohnanlage Villa Bolte in Lünen, Selm und anderswo war groß.“ Manche wollten sich auch mal ansehen, was aus der Villa geworden ist, die bis zum Schluss das Caritas-Kurzzeitpflegeheim St. Elisabeth beherbergt hatte.

Einst der Traum eines Nagelfabrikanten

Über den Autor
Redakteur
Ich finde meine Themen auf der Straße und bin deshalb gerne unterwegs.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.