Adventskalender der Bürgerstiftung bietet Chance auf eine Traumreise

Adventskalender

Statt Schokolade steckt im Adventskalender der Bürgerstiftung die Chance, etwas zu gewinnen - an jedem der 24 Tage. Wir verraten, wo es den Kalender gibt - und wo man die Gewinne abholen kann.

20.11.2019, 10:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Adventskalender der Bürgerstiftung bietet Chance auf eine Traumreise

Dieses Bild vom Ternscher See ziert den Titel des Adventskalenders. © Bürgerstiftung

Der winterliche Ternscher See ziert in diesem Jahr den Adventskalender der Bürgerstiftung Selm. Auch in diesem Jahr ist der Kalender zum Preis von fünf Euro in der Hauptstelle der Volksbank Selm-Bork, in den Filialen der Sparkasse an der Lippe, in der Bärenapotheke am Selmer Zentrum, in der Apotheke St. Stephanus, in der Bäckerei Artmann in Selm und in der Bäckerei Langhammer in Bork erhältlich.

Und auch in diesem Jahr haben die Besitzer des Kalenders an jedem der 24 Tage die Chance auf einen Preis. Der Hauptpreis ist eine Reise in einem Wert von 2000 Euro. Insgesamt enthält der Adventskalender 144 Gewinne im Gesamtwert von 6.600 Euro. Es gibt 2500 Exemplare des Kalenders.

Gewinnnummern werden täglich gezogen

Die Gewinnnummern werden täglich, ab dem 1. Dezember 2019, in den Ruhrnachrichten, im Internet unter www.buergerstiftung-selm.de, auf der Facebook-Seite der Bürgerstiftung Stadt Selm und auf einem Aushang in der Hauptstelle der Volksbank Selm-Bork eG veröffentlicht.

Unter Vorlage des Kalenders können die Gewinne im FoKuS-Büro im Bürgerhaus, Willy-Brandt-Platz 2, abgeholt werden. Der gesamte Reinerlös wird für den Um- und Ausbau der Burg Botzlar eingesetzt. Dort ist ein Ort der Begegnung geplant, der allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt dienen soll.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt