In Selm sorgt es für Aufsehen, dass ein Landwirt regelmäßig Wasser aus Fließgewässern pumpt.
In Selm sorgt es für Aufsehen, dass ein Landwirt regelmäßig Wasser aus Fließgewässern pumpt. © Laura Schulz-Gahmen
Gewässer

Aufregung über Selmer Landwirt – Wasserentnahme aus Funne in Ordnung

Für Aufregung hatte in Selm ein Landwirt bei ein paar Facebook-Nutzern gesorgt. Sie vermuteten, dass er widerrechtlich Wasser aus der Funne entnimmt. Das stimmt so allerdings nicht.

Mehrere Kreise hatten bereits aufgrund der Trockenheit die Wasserentnahme aus Gewässern verboten. Der Kreis Unna als Untere Wasserbehörde hat bisher keine Verfügung zur Reglementierung oder gar Untersagung von derartigen Wasserentnahmen erlassen.

Landwirt darf Wasser abpumpen

Erlaubnis muss jedes Jahr neu beantragt werden

Über die Autorin
Redakteurin
Laura Schulz-Gahmen, aus Werne, ist Redakteurin bei Lensing Media. Vorher hat sie in Soest Agrarwirtschaft studiert, sich aber aufgrund ihrer Freude am Schreiben für eine Laufbahn im Journalismus entschieden. Ihr Lieblingsthema ist und bleibt natürlich: Landwirtschaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.