Ausflug zum Ternscher See: Carina König und ihre Kinder Ella und Moritz haben eine Radtour von Olfen nach Selm gemacht.
Ausflug zum Ternscher See: Carina König und ihre Kinder Ella und Moritz haben eine Radtour von Olfen nach Selm gemacht. © Sylvia vom Hofe
Saisoneröffnung

Ausflug zum Strandcafé Ternscher See: „Eis schmeckt uns auch im Januar“

So voll wie an diesem Sonntag war es lange nicht am Ternscher See in Selm. Das hat nicht nur damit zu tun, dass sich der Winter von seiner sonnigen Seite gezeigt hat.

Carina König steigt vom Fahrrad. Sie und ihre beiden Kinder Ella (5) und Moritz (6) haben gerade eine fünf Kilometer lange Radtour hinter sich – von ihrem Zuhause in Olfen zum Ternscher See. Obwohl es nur 4 Grad warm ist und alle Wollmützen unter ihren Fahrradhelmen tragen, braucht die Familie nicht lange zu überlegen, was sie jetzt haben möchte: „Eis natürlich“, sagt Ella. Das geht bei jedem Wetter. Seit Sonntag (30. 2.) gibt es wieder Gelegenheit, am See zu essen und zu trinken – und Eis zu schlecken.

Vom Möhnesee ins Ferienhaus am Ternscher See

See entstand in Selm aus Versehen

Über die Autorin
Redaktionsleiterin
Leiterin des Medienhauses Lünen Wer die Welt begreifen will, muss vor der Haustür anfangen. Darum liebe ich Lokaljournalismus. Ich freue mich jeden Tag über neue Geschichten, neue Begegnungen, neue Debatten – und neue Aha-Effekte für Sie und für mich. Und ich freue mich über Themenvorschläge für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.