Autofahrerin fährt an Nordkirchener Straße gegen Baum

Unfall

Nach einem schweren Unfall war die Nordkirchener Straße in Selm am späten Dienstagmittag für rund eine Stunde gesperrt. Jetzt sind Hintergründe des Unfalls bekannt.

Selm

, 11.08.2020, 14:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
An der Nordkirchener Straße fuhr eine Autofahrerin gegen einen Baum.

An der Nordkirchener Straße fuhr eine Autofahrerin gegen einen Baum. © Thomas Aschwer

Schwer verletzt worden ist eine nach Auskunft der Polizei „ältere Frau“ bei einem Unfall auf der Nordkirchener Straße. Nach ersten Erkenntnissen hatte die Frau Kreislaufprobleme. Sie ist in einer lang gezogenen Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass der Baum später gefällt werden musste. Die Frau wurde noch im Wagen von einem Notarzt behandelt. Sie sei aber ansprechbar gewesen. Die schwer verletzte Fahrerin wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Ursprungsmeldung, 11.8., 14.39 Uhr:

Eine Autofahrerin ist am Dienstagmittag an der Nordkirchener Straße gegen einen Baum gefahren. Weitere Verkehrsteilnehmer waren nicht in den Unfall verwickelt, es handelt sich um einen Alleinunfall. Die Fahrerin kam in einer langgezogenen Rechtskurve von der Straße ab, als sie Richtung Selm unterwegs war. Warum sie von der Straße abkam, ist derzeit noch unklar.

An der Nordkirchener Straße fuhr eine Autofahrerin gegen einen Baum.

An der Nordkirchener Straße fuhr eine Autofahrerin gegen einen Baum. © Thomas Aschwer

Die Frau zog sich bei dem Unfall Verletzungen zu, sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Aktuell wird der betroffene Baum an der Nordkirchener Straße gefällt. Die Straße ist in beide Richtungen gesperrt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt