Zwei Filme

Autokino in Bork: Jetzt stehen auch die beiden Filme fest

Für den neuen James Bond kommt das Autokino in Bork zu früh, doch auch ohne Daniel Craig sind Spannung und Action auf dem Parkplatz des LAFP garantiert. Dafür sorgt schon Robert de Niro.
Robert De Niro als Opa Ed spielt die Hauptrolle in der Komödie "Immer Ärger mit Grandpa". © picture alliance/dpa/Amazon

Die Entscheidung ist gefallen – und sie wird die Kinofans erfreuen. Mit zwei spannenden Filmen will das Autokino in Bork punkten: Mit „Black Widow“ am Freitag, 17. September, wird ein echter Action-Blockbuster gezeigt, der aktuell in den Kinos gezeigt wird. Am Samstag demonstriert Superstar Robert de Niro in „Immer Ärger mit Grandpa“, dass er zu den größten aktuellen Schauspielern gehört. „Ich freue mich, dass wir zwei so attraktive Filme in Selm zeigen können“, sagt Bürgermeister Thomas Orlowski.

Die beiden Filme, die am 17. und 18. September bei der Veranstaltung von Westenergie in Zusammenarbeit mit der Stadt Selm gezeigt werden, haben es in sich. Black Widow ist ein Science-Fiction-Actionfilm, „Immer Ärger mit Grandpa“ ist eine US-amerikanische Filmkomödie. Einlass für beide Filme ist jeweils ab 18.30 Uhr, der Beginn ist gegen 20 Uhr. Ort des Autokinos ist der Parkplatz des LAFP, Im Sundern.

Karten im Vorverkauf gibt es ab sofort im Amtshaus, im Bürgerhaus sowie im Dorfladen Cappenberg. 150 Fahrzeuge pro Veranstaltung können teilnehmen. Die Karten kosten 6 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Jede Person im Auto benötigt eine Eintrittskarte. Die Einnahmen aus dem Kartenverkauf kommen der Jugendabteilung des PSV Bork zu Gute.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.