Bären-Apotheke Selm schafft weiteren Medikamentenservice für Cappenberg

Apothekenservice

Was tun, wenn man zwar ein Rezept hat, aber nicht zur Apotheke kommt? In Cappenberg war das mangels Apotheke ein Problem. Jetzt gibt es bereits den zweiten Standort für einen Apothekenservice.

Cappenberg

, 10.10.2020, 08:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sie freuen sich über den neuen Service: (v.l.) Cornelia Antoniotti, eine der beiden Inhaberinnen des Cappenberger Backstuben-Cafes, Christoph Böcker, Kurierfahrer der Bären-Apotheke und Cappenberger Bürger, sowie Iie Inhaberin der Bären-Apotheken Selm, Tanja Adick.

Sie freuen sich über den neuen Service: (v.l.) Cornelia Antoniotti, eine der beiden Inhaberinnen des Cappenberger Backstuben-Cafes, Christoph Böcker, Kurierfahrer der Bären-Apotheke und Cappenberger Bürger, sowie Iie Inhaberin der Bären-Apotheken Selm, Tanja Adick. © Bären-Apotheke

Tanja Adick, Inhaberin der Bären-Apotheken am Selmer Zentrum und Selm Altstadt, hatte sich eine Verbesserung der Arzneimittelversorgung für den Selmer Ortsteil Cappenberg, der keine eigene Apotheke hat, gewünscht: „Besonders in Cappenberg möchten wir die bestehende Infrastruktur hinsichtlich der Medikamentenversorgung weiter verbessern und ausbauen.“ Gesagt, getan: „Wir bieten unseren Kunden in diesem Ortsteil daher unseren Lila Service Point als Anlaufpunkt unserer Apotheke direkt vor Ort an“, so die Apothekerin.

Der neue Lila Service Point der Selmer Bären-Apotheken steht seit dem 5. Oktober im Cappenberger Backstuben-Cafe. Die Inhaberinnen Cornelia Antoniotti und Bettina Grunert, die das Cafe seit 2003 führen, freuen sich, ihren Kunden mit der Stele mit integriertem Briefkasten in ihren Räumlichkeiten einen zusätzlichen Service bieten zu können.

So funktioniert der Service:

  • Wer den Service Point nutzen möchte, wirft einfach sein Rezept in einen speziellen und dort ausliegenden Umschlag in den Briefkasten. Auch rezeptfreie Medikamente können direkt mitbestellt werden.
  • An fünf Tagen in der Woche werden die Briefkästen vom Bären-Team geleert und die Bestellungen sofort in der Apotheke bearbeitet.
  • Wer bis 12 Uhr bestellt, erhält seine Lieferung laut Tanja Adick vom apothekeneigenen Botendienst in aller Regel am selben Tag.

„Wir möchten unseren Kunden patientenfreundliche und flexible Lösungen anbieten, wenn sie nicht in unsere Apotheken kommen können“, erklärt die Apothekerin.

Wer es in Selm übrigens trotz der Nähe nicht in die Bären-Apotheke am Selmer Zentrum oder in die Bären-Apotheke Altstadt schafft und seine Arzneimittel-Bestellung gerne beim Einkaufen oder Tanken erledigen möchte, kann auch die lila Service Points im Edeka Geldmann, Rewe Gawdi oder in der Westfalen Tankstelle an der Olfener Straße nutzen, wo sie bereits seit circa zwei Wochen aufgestellt sind.

Dieser Service ist mittlerweile der zweite Apothekenservice in und für Cappenberg. Vor Kurzem hatten der Cappenberger Dorfladen und die Marien-Apotheke in Lünen einen ähnlichen Servicepunkt eröffnet.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt