Veranstaltung

Benefiz-Veranstaltung für die Ukraine gestartet: „Cappenberg zeigt Flagge“

Die Cappenberger zeigen an diesem Samstag Flagge: Seit 15 Uhr gibt es eine Veranstaltung an der Feuerwehr - mit Livemusik, Tombola und vielen Spielmöglichkeiten für Kinder.
Eine Friedensdemo hat es in Cappenberg am Dienstag gegeben. Am Samstag zeigt Cappenberg jetzt ein weiteres Mal Flagge: Es findet eine Benefizveranstaltung statt.
Eine Friedensdemo hat es in Cappenberg am Dienstag gegeben. Am Samstag zeigt Cappenberg jetzt ein weiteres Mal Flagge: Es findet eine Benefizveranstaltung statt. © Günther Goldstein (Archiv)

„Cappenberg zeigt Flagge“: So heißt eine Benefizveranstaltung die am Samstag, 19. März, von 15 bis 19 Uhr auf dem Dorfgemeinschaftsplatz hinter der Feuerwehr in Cappenberg, Rosenstraße 2, stattfindet. Die Initiatoren Thorsten Hoppe, Christoph Böcker, Michael Sonntag, Andreas Kurze und die Familie Gefeke haben sich kurzerhand überlegt, diese Veranstaltung ins Leben zu rufen.

„Die Besucher erwartet an diesem Nachmittag ein buntes Programm für die ganze Familie. Es spielt unter anderem die Band Derose aus Selm. Es gibt ein Soccerfeld, eine Hüpfburg und Ponyreiten sowie einen Buttonstand und Popcorn. Ein Grill und ein Getränkestand sind selbstverständlich ebenfalls aufgebaut“, erklären die Veranstalter in einer Pressemitteilung.

iPhone 13 bei Tombola zu gewinnen

„Als Highlight kann dank eines Sponsors eine Tombola stattfinden. Als Hauptgewinn steht ein iPhone 13 pro sowie ein Notebook zur Verfügung.“

Der Erlös der Veranstaltung geht auf das Spendenkonto der Stadt Selm zugunsten der Ukraine-Kriegsopfer.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.