Corona-Krise in Selm: So gibt es Geld für das abgesagte Stadtfest zurück

Stadtfest Selm

Das Stadtfest Selm muss in diesem Jahr ausfallen. Aber was ist, wenn ich schon Tickets für die großen Musikveranstaltungen gekauft habe? Die Stadt Selm weist auf eine Lösung hin.

Selm

, 04.05.2020, 08:26 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auch der Auftritt von DJ Ötzi ist abgesagt worden, so, wie das gesamte Selmer Stadtfest.

Auch der Auftritt von DJ Ötzi ist abgesagt worden, so, wie das gesamte Selmer Stadtfest. © picture-alliance/ dpa

Um persönliche Kontakte und Ansteckungsrisiken zu vermeiden weist die Stadtverwaltung Selm nochmals darauf hin, dass eine umgehende Erstattung der Stadtfesttickets per Überweisung ab sofort möglich ist. Das erklärt die Stadt Selm in einer Pressemitteilung am Montag, 4. Mai.

Originaltickets müssen dabei sein

„Hierzu müssen die Originaltickets mit Angabe der Bankverbindung an die Stadtverwaltung, Adenauerplatz 2, per Post geschickt werden“. präzisiert die Stadtverwaltung das Vorgehen in ihrer Pressemitteilung.

Es gibt jedoch schon jetzt eine Alternative: Anträge können nämlich laut Stadtverwaltung auch in die Briefkästen am Amtshaus in Bork oder am Bürgerhaus in Selm eingeworfen werden.

Habe ich eine Chance auf Bargeld? Auch dazu äußert sich die Stadt in der Pressemitteilung: Ein Eintausch der Tickets gegen Bargeld ist frühestens Ende Mai möglich, sofern die Corona Situation es dann erlaubt.

Es gibt bei dem ganzen Fall aber auch eine Besonderheit, wie die Stadt erklärt: „Diese Regelungen betreffen ausschließlich die in den Vorverkaufsstellen erworbenen Tickets. Tickets die im Internet bei Eventim erworben wurden, werden auch von Eventim erstattet.“

Das Stadtfest Selm 2020 war, wie alle Großveranstaltungen, die bis zum 31. August geplant waren, wegen der Corona-Krise abgesagt worden

Lesen Sie jetzt