Corona-Update: 80 neue Fälle im Kreis Unna, vier davon in Selm

Coronavirus

Für die Stadt Selm hat der Kreis Unna am Freitag (6. November) vier Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Die Zahlen steigen also weiter an.

Selm

, 06.11.2020, 15:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Vier Neuinfektionen wurden am Freitag für Selm gemeldet.

Vier Neuinfektionen wurden am Freitag für Selm gemeldet. © picture alliance/dpa

Vier Neuinfektionen hat der Kreis Unna am Freitag (6. November) für Selm bekanntgegeben: Aktuell sind jetzt 59 Menschen aus der Stadt aktiv mit Corona infiziert.

Die Zahl der aktiven Fälle ist im Vergleich zum Vortag aber nur um einen Fall gestiegen - das liegt daran, das drei Menschen mehr als noch am Donnerstag jetzt wieder als gesund gelten. Insgesamt haben 144 Selmer das Virus gesund überstanden. Drei Todesfälle gab es in der Stadt in Zusammenhang mit Corona schon in Selm.

Kreisweit sind am Freitag 130 Neuinfektionen zur Statistik dazugekommen. „80 Personen mehr als gestern gelten als wieder genesen. Damit steigt die Zahl der aktuell infizierten Personen auf 1.588. Die Zahl der in stationärer Behandlung befindlichen Personen steigt auf 85 Patienten. Der 7-Tages Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner liegt nach eigenen Berechnungen damit bei 223,1“, heißt es außerdem auf der Homepage des Kreises.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt