Corona-Update in Selm: Keine neuen Fälle übers Wochenende

Coronavirus

Im Kreis Unna hat es über das Wochenende 23 neuen bestätigte Fälle mit dem Coronavirus gegeben. Von den Betroffenen kommt allerdings niemand aus Selm.

Selm

, 28.09.2020, 17:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
In Selm gab es am Wochenende keine neuen Fälle mit dem Coronavirus.

In Selm gab es am Wochenende keine neuen Fälle mit dem Coronavirus. © picture alliance/dpa

Die Fallzahlen im Kreis Unna sind über das Wochenende - samstags und sonntags meldet das Gesundheitsamt keine Zahlen - deutlich gestiegen, wie der Kreis Unna am Montag (28. September) auf seiner Homepage bekannt gegeben hat. 23 Neuinfektionen wurden dort vermeldet.

Für die Stadt Selm gibt es aber gute Nachrichten: Keiner oder keine der neuen Betroffenen kommt aus Selm. Es ist weiterhin so, dass sich insgesamt im Verlauf der Krise 70 Menschen mit Corona infiziert haben. Einen Infizierten gibt es aktuell in Selm. 67 Menschen gelten mittlerweile wieder als gesundet. Und zwei Todesfälle gab es in Selm in Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Folgendermaßen teilen sich die Coronafälle, die es über das Wochenende neu im Kreis gab, auf: „Einer (Werne) kam am Freitag nach der Meldung um 16 Uhr hinzu. Am Samstag sind 14 neue Fälle gemeldet worden (6 x Bergkamen, 1 x Bönen, 3 x Kamen, 2 x Lünen, 1 x Schwerte, 1 x Unna), am Sonntag vier neue Fälle (2 x Bergkamen, 1 x Lünen, 1 x Werne) und heute wurden erneut vier neue Fälle gemeldet (1 x Bergkamen, 1 x Kamen, 1 x Schwerte, 1 x Unna)“, dröselt die Homepage des Kreises Unna auf.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt