Corona-Update: Neun neue Fälle im Kreis Unna, keine davon in Selm

Coronavirus

Die Lage in Selm bleibt entspannt: Auch am Freitag gab es in der Stadt keine neuen bestätigten Fälle mit dem Coronavirus. Im Kreis Unna gab es ingesamt neun Neuinfektionen.

Selm

, 18.09.2020, 16:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Neun neue Fälle gab es im Kreis Unna am Freitag.

Neun neue Fälle gab es im Kreis Unna am Freitag. © picture alliance/dpa

Neun neue Coronafälle hat der Kreis Unna am Freitag (18. September) auf seiner Homepage verkündet. Dort hieß es am Freitagmittag: „Insgesamt sind heute neun neue Fälle gemeldet worden. Eine Person mehr als gestern gilt als wieder genesen. Damit erhöht sich die Zahl der aktuell Infizierten auf 73.“

Keiner der neuen Betroffenen kommt allerdings aus der Stadt Selm: Hier hat sich an den Zahlen nichts verändert. Es bleibt dabei, dass es im Moment keine aktiven bestätigten Fälle in der Stadt gibt. 69 Einwohner der Stadt hatten sich zwar im Verlauf der Krise angesteckt: 67 von ihnen gelten allerdings bereits als gesundet, zwei Todesfälle gab es in Zusammenhang mit dem Virus.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt