Keine Neuinfizierungen: Selm und gesamter Kreis Unna ohne neue Ansteckungen

Coronavirus

Die Kurve steigt nicht: Am Donnerstag hat es in Selm und im gesamten Kreis Unna keine neuen Ansteckungen mit dem Coronavirus gegeben.

Selm

, 28.05.2020, 16:17 Uhr / Lesedauer: 1 min

Eine ganze reihe Nullen hat der Kreis Unna für den 28. Mai in seiner Tabelle veröffentlicht, die die Neuinfizierungen der Kommunen im Kreis verzeichnet. Keine einzige neue Ansteckung hat es am Donnerstag im Kreis gegeben. Auch in der Stadt Selm nicht. 57 der insgesamt 667 Ansteckungen im Kreis kommen aus Selm, der Wert ist zuletzt am Dienstag um einen Fall gestiegen.

Dabei ist es aber so, dass nicht bei allen 57 Fällen das Virus noch aktiv ist: Aktuell sind laut Kreis Unna 53 Meschen aus Selm schon wieder gesund. Zwei Todesfälle gab es im Zusammenhang mit dem Virus, bei zwei Menschen ist er gerade noch aktiv.

Auch kreisweit ist die Zahl der Genesenen viel höher als die der aktiv Infizierten: Bei 38 Menschen - das ist einer weniger als am Tag zuvor - ist Corona gerade noch aktiv, 595 Menschen gelten als gesundet. 34 Todesfälle gab es im Kreis Unna schon in Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Lesen Sie jetzt