Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Das geht am Wochenende in Selm, Olfen und Nordkirchen – und so war die Woche

Zum Wochenende

Osterfeuer, Eiersuche und Arielle mit Musik: Was bringt das Wochenende in Selm, Olfen und Nordkirchen? Welche Geschichten haben uns besonders beschäftigt? Eine persönliche Zusammenstellung.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 18.04.2019 / Lesedauer: 3 min
Das geht am Wochenende in Selm, Olfen und Nordkirchen – und so war die Woche

Jede Woche stellen die Redakteure der Selmer Ruhr Nachrichten ihre persönlichen Tipps zum Wochenende zusammen. Dieses Mal: Sabine Geschwinder. © Grafik: Verena Hasken

Das Wochenend-Wetter:

Ist wie bestellt. Warm, mit ein bisschen Wind, damit es auch nicht zu warm wird und dann taucht in der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes auch noch stetig das Wörtchen Niederschlagsfrei auf. Hervorragend. In Zahlen heißt das: An allen Tagen sind Temperaturen von 20 bis 24 Grad zu erwarten. Der Ostereiersuche im Garten steht also absolut nichts im Wege.

Meine Lese-Empfehlungen zum Wochenende:

1. Die meisten Menschen würden wohl folgenden Satz unterschreiben: „Jeder Mensch hat ein Recht auf ein Sterben unter würdigen Bedingungen.“ Das Interessante ist, sie könnten diesen Satz sogar unterschreiben. Nur die meisten tun es nicht. Eine Selmer Ärztin möchte das ändern. Sie hat mir von ihren Beweggründen erzählt und schon beeindruckend viel geschafft.

Jetzt lesen

2. Der Selmer Filmemacher Ashwin Raman dreht Dokumentationen in den gefährlichsten Teilen der Erde. Auch in Somalia war er schon – auf der Spur von Piraten. Sein Freund Michael Scott Moore wurde dabei gekidnappt und befand sich für einige Jahre in der Hand von Piraten. Er hat gerade ein Buch dazu veröffentlicht. Meine Kollegin Sylvia vom Hofe war bei einer Lesung von Moore dabei, die gleichzeitig auch ein Wiedersehen zwischen Ashwin Raman und seinem Freund war.

Jetzt lesen

3. Eine Nacht, und ganz schön viel Verwüstung. In der Nacht zu Mittwoch ist in drei Olfener Kitas eingebrochen worden. Wie die Kindergärten damit umgingen, und was sie am nächsten Morgen vorfanden, beziehungsweise nicht mehr vorfanden, lesen Sie hier.

Jetzt lesen

Das ist am Wochenende los:

Samstag und Sonntag, 20. und 21. April: Osterfeuer in Selm, Olfen und Nordkirchen:

Für viele Menschen ist es ein liebgewonnener Brauch: Den Flammen des Feuers zusehen und dabei mit Freunden und Bekannten das Osterfest zu feiern. Wo und wann die Feuer in Selm und Nordkirchen sowie den einzelnen Ortsteilen sind, lesen Sie in unseren Sammel-Artikeln unten.

Das Osterfeuer des Hemimatvereins Olfen wird um 19 Uhr am Ostersonntag entzündet. Und zwar auf der Bockholter Balwe in der Nähe vom Hof Brüse. Dort gibt es auch Gegrilltes, Getränke und bunt bemalte Ostereier.

Jetzt lesen

Ostermontag, 22. April, Lüffe-Park Selm, Ostereiersuche:

Eine beliebte Tradition ist das Ostereiersuchen im Selmer Lüffe-Park. Bereits zum 45. Mal lädt die Selmer SPD zu der Veranstaltung ein. Kostümierte Hasen verstecken dabei Eier im ganzen Park und die Kinder können sie suchen. Auch Waffeln, Würstchen und Getränke gibt es. Die Ostereiersuche beginnt um 10 Uhr. Und im Zweifelsfall lohnt es sich, schnell zu sein.

Jetzt lesen

Samstag, 20. April, Konzerthaus, Dortmund: Disney in Concert: Arielle die Meerjungfrau

Eine der beliebtesten Disney-Figuren ist sicherlich die Meerjungfrau Arielle, die mit ihren Freunden Fabius und Sebastian unter dem Meer viele Abenteuer erlebt, bis sie sich schließlich in einen Prinzen verliebt und sich wünscht, an Land gehen zu können. Schön dabei ist nicht nur die Geschichte, sondern auch die Klänge. Schließlich macht ein Song wie „Unter dem Meer“ viel gute Laune. Den Film zu sehen mit musikalischer Begleitung des deutschen Filmorchesters Babelsberg dürfte also wirklich Freude machen. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr, Karten gibt es ab 38,50 Euro.

Und Psst: Wer Arielle zu seicht findet, sich aber dennoch dafür begeistert, sich einen Film mit Sinfoniebegleitung anzusehen, der kann sich auch um 20 Uhr auf den Weg ins Dortmunder Konzerthaus machen. Dann läuft nämlich James Bond. Infos und Karten gibt es hier.

Das Zitat der Woche:

„Die Menschen stehen vor der gesperrten Brücke und drehen wieder um“, Philipp Radtke, der Leiter des Tierparks Eversum, zu den Auswirkungen der gesperrten Ahsener Brücker auf seinen Park.

Lesen Sie jetzt

Halterner Zeitung Gut Eversum

Gesperrte Ahsener Brücke ist für den Tier- und Freizeitpark ein großes Problem

Die gesperrte Lippebrücke macht dem Tier- und Freizeitpark Gut Eversum wirtschaftlich schwer zu schaffen. Parkleiter Philipp Radtke (28) steht aber vor weiteren Herausforderungen. Von Thomas Aschwer

Lesen Sie jetzt