Das Programm für 2020 steht: Diese Stücke kommen auf die Bühne des Kindertheaters in Selm

Kindertheater

Der Rabe Socke, die Ritterprinzessin oder das hässliche Entlein: Auf die Kindertheaterbühne im Selmer Bürgerhaus kommen im Jahr 2020 wieder allerlei märchenhafte Gestalten. Ein Überblick.

Selm

28.05.2019 / Lesedauer: 2 min
Das Programm für 2020 steht: Diese Stücke kommen auf die Bühne des Kindertheaters in Selm

Eine Szene aus dem Stück „Die Ritterprinzessin“. © Theaterspiel

Die Geschichte der Kindertheatervorstellungen im Selmer Kulturprogramm ist eine Erfolgsgeschichte. Wer erlebt, wie die Kleinen im Selmer Bürgerhaus bis nach vorn rücken, um ja nichts zu verpassen, und welchen Spaß auch die Erwachsenen haben, ist hin und weg. Die Termine:

  • Am 22. September: „Alles erlaubt! Rabe Socke“; Figurentheater ab 4 Jahren.
  • Am 13. Oktober: „Die Ritterprinzessin“; Schauspieltheater ab 4 Jahren.
  • Am 24. November: „Ritterhelmpflicht für kleine Drachen“ mit großen Figuren, viel Musik und Mitspielaktionen. Für Knappen und Mägdelein ab 4 Jahren.
  • Am 15. Dezember: „Die Weihnachtsdiebe“; Figurentheater ab 4 Jahren.
  • Am 26. Januar 2020: „Das hässliche Entlein“, Figurentheater ab 4 Jahren.
  • Am 1. März 2020: „Urmel schlüpft aus dem Ei“, Figurentheater ab 4 Jahren.
  • Am 10. Mai 2020: „Vier sind dann mal weg“ – Gebrr und Grimm erzählen das Märchen von den Bremer Stadtmusikanten; Schauspieltheater ab 4/5 Jahren.
  • Am 7. Juni 2020: „Vom tapferen Schneider“ oder: Frechheit siegt; Schauspieltheater ab 4 Jahren
Eintrittspreise je Kindertheater: 3 Euro für Kinder, 5 Euro für Erwachsene. Es gibt das Angebot eines Abonnements pro Halbjahr: Vier Veranstaltungen kosten 10 Euro für Kinder und 16 Euro für Erwachsene.
Lesen Sie jetzt