Michael Frücht spendete im Zuge seiner Verabschiedung zwei Grenzsäulen an das LAFP in Selm.
Michael Frücht spendete im Zuge seiner Verabschiedung zwei Grenzsäulen an das LAFP in Selm. © Laura Schulz-Gahmen
Grenzsäulen

Direktor des LAFP verabschiedet – Historische Spende bleibt in Selm

LAFP -Direktor Michael Frücht wurde in Selm verabschiedet und hinterließ historisch bedeutsame Abschiedsgeschenke. Diese befreite er zusammen mit seinem Sohn in „Indiana-Jones-Manier“.

Wer am Dienstag, 26. Oktober, am Landesamt für Ausbildung, Fortbildung u. Personalangelegenheiten der Polizei Nordrhein-Westfalen (LAFP ) in Selm Bork vorbeispaziert ist, der konnte neben Musik des Polizeiorchesters auch etwas deutsche Geschichte mitbekommen.

In Indiana-Jones-Manier

Grenzsäulen als Spende für das LAFP

Videobotschaft von Herbert Reul

Grenzsäulen in schwarz-rot-gold

Über die Autorin
Redakteurin
Laura Schulz-Gahmen, aus Werne, ist Redakteurin bei Lensing Media. Vorher hat sie in Soest Agrarwirtschaft studiert, sich aber aufgrund ihrer Freude am Schreiben für eine Laufbahn im Journalismus entschieden. Ihr Lieblingsthema ist und bleibt natürlich: Landwirtschaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.