„Die Häuser sind für uns als Feuerwehr vor dem Abriss willkommene Übungsobjekte“, sagt Thomas Isermann, Feuerwehr-Chef von Selm.
"Die Häuser sind für uns als Feuerwehr vor dem Abriss willkommene Übungsobjekte", sagt Thomas Isermann, Feuerwehr-Chef von Selm. © Daniel Magalski
Glücksfall

Feuerwehr Selm rettet und löscht in Abrisshäusern an der Kreisstraße

Zu Unglücksfällen müssen sie oft ausrücken, doch Glücksfälle sind eher selten für die Feuerwehr Selm. Die Abrisshäuser an der Kreisstraße sind ein solcher für die Einsatzkräfte.

Die Häuserzeile an der Kreisstraße, das ist auch im hellen Sonnenschein nicht zu übersehen, hat ihre besten Zeiten hinter sich: Fenster stehen in den leeren Wohnungen auf und Löcher klaffen in den Dächern.

Schäden sind kein Problem

Über den Autor
Redakteur
Der Kreis Unna ist meine Heimat, im Beruf wie im Privaten. Die Geschichten der Menschen in Lünen und Selm zu erzählen, das ist seit über zwanzig Jahren meine Leidenschaft - und für die Ruhr Nachrichten schaue ich auch gerne über die Grenzen nach Nordkirchen und Olfen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.