So sieht die Quarantäne-Verfügung aus, die die Stadt Selm verschickt.
So sieht die Quarantäne-Verfügung aus, die die Stadt Selm verschickt. © privat
Coronavirus

Gab es in Selm Verstöße gegen Quarantäne-Auflagen?

Besonders im Dezember befanden sich viele Selmer in Quarantäne. Wer gegen die Auflagen verstößt, muss mitunter tief in die Tasche greifen. Wie gut haben sich die Selmer an die Regeln gehalten?

Wer sich nachweislich mit dem Coronavirus infiziert hat oder direkten Kontakt mit einer infizierten Person hatte, muss sich in Quarantäne begeben. Ansonsten wird es teuer. Bis zu 25.000 Euro sind laut dem Land NRW fällig, wenn jemand gegen seine oder ihre Quarantäne-Auflagen verstößt.

Viele Quarantäne-Bescheide im Dezember

Stichproben und Hinweise aus der Bevölkerung

Über die Autorin
Redakteurin
Ich bin neugierig. Auf Menschen und ihre Geschichten. Deshalb bin ich Journalistin geworden und habe zuvor Kulturwissenschaften, Journalistik und Soziologie studiert. Ich selbst bin Exil-Sauerländerin, Dortmund-Wohnerin und Münsterland-Kennenlernerin.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.