Geschenke für Dana Leanne

«Pillefüße» besuchen erstmals ein Olfener Baby / Tagesmütter auch nachts erreichbar

24.05.2007 / Lesedauer: 2 min

Martina Freitag und Dorothee Wensing von der Tagesmutterbetreuung und -vermittlung überbrachten ein kleines Geschenkpaket und eine Elternbriefmappe. In dem Päckchen waren ein kleines Kinder-Porzellanset von der Stadt und eine Schnullerkette vom Kreis. Die Mappe enthielt unter anderem Freikarten von der katholischen Familienbildungsstätte für Vorträge zur Elternschule, Gutscheine von Volksbank und Sparkasse sowie eine Babybroschüre mit vielen Tipps. Mutter Daniela Middelmann begrüßte die beiden Pillefuß-Frauen, die dann auch weitere Informationen über ihre Organisation gaben, die mittlerweile in städtischer Trägerschaft und in den Räumen des Fröbelkindergartens untergebracht ist. Die Pillefüße vermitteln Kinderfrauen, die zur Betreuung in die Familien kommen, und Tagesmütter, die Kinder bei sich zur Betreuung aufnehmen. In den eigenen Räumen nehmen die Pillefüße auch spontan Kinder zur Kurzbetreuung auf. Die Kosten dafür betragen nur 1 pro Stunde. «Die Idee zum Besuch der Familien mit Neugeborenen hat Bürgermeister Josef Himmelmann gehabt», berichtete Martina Freitag. «Damit wollen wir die Familienfreundlichkeit unserer Stadt unterstreichen», ergänzte Dorothee Wensing. Die beiden Frauen werden nun künftig allen Olfener Babys Geschenke bringen. Sie haben mit denen begonnen, die im März 2007 das Licht der Welt erblickten. Dana Leanne wurde übrigens am 29. März geboren. Ihr Vater heißt Gregor. Und einen Bruder hat sie auch schon: Dean wird im Juni vier Jahre alt. mam Die Öffnungszeiten der Pillefüße: montags bis freitags von 14 bis 19 Uhr, samstags von 9 bis 13 Uhr. Telefonisch sind sie rund um die Uhr unter der Nummer (0160) 94756473 erreichbar.

Lesen Sie jetzt