Auf dieser Fläche an der Werner Straße möchte sich ein Haustechnik-Unternehmen ansiedeln.
Auf dieser Fläche an der Werner Straße möchte sich ein Haustechnik-Unternehmen ansiedeln. © Arndt Brede
Gewerbegebietserweiterung

Großansiedlung in Selm: Planverfahren und Kaufverhandlungen laufen parallel

Wenn es nach der Selmer Stadtspitze geht, wird eine neue Ansiedlung an der Werner Straße Hunderte neuer Arbeitsplätze nach Selm bringen. Wie ist der Stand der Dinge?

Was in nicht allzu ferner Zukunft viele Arbeitsplätze nach Selm spülen soll, braucht genaue Vorbereitung. Das Unterfangen trägt den prosaischen Titel „Bebauungsplan Nr. 90 ,Östliche Erweiterung des Industriegebietes Werner Straße‘ in Selm“. Dahinter steht das Bemühen, einem potenten Investoren die Gelegenheit zu geben, sich auf einer rund 13,5 Hektar großen Fläche nordöstlich des Kreisverkehrs Neue Werner Straße/Zeche-Hermann-Wall anzusiedeln.

WfG führt Kaufverhandlungen

Beteiligte „mit gutem Willen dabei“

Über den Autor
Redakteur
Ich finde meine Themen auf der Straße und bin deshalb gerne unterwegs.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.