Kürbisse, Geister und gruselige Gestalten. Am 31. Oktober ist Halloween. Wer das feiern möchte, kann das in Selm, Olfen und Nordkirchen an verschiedenen Orten tun. Wir zeigen wo und wie.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 26.10.2019, 16:40 Uhr / Lesedauer: 3 min

In diesem Jahr liegt Halloween besonders günstig. Wer am Donnerstag, 31. Oktober, feiern gehen möchte, kann danach von einem besonders langen Wochenende profitieren. Am Freitag ist mit Allerheiligen ein gesetzlicher Feiertag, dann folgt direkt das Wochenende.

In Selm, Olfen und Nordkirchen gibt es verschiedene Veranstaltungen an Halloween. Manche davon auch zum ersten Mal. Wir haben sie in einer Liste und in einer Karte zusammengefasst:

Selm:

Spuk im Maislabyrinth auf Hof Lünemann:

  • Wo: Hof Lünemann, Borker Straße 73 in Cappenberg
  • Wann: ab 15 Uhr und ab 18.30 Uhr
  • Was: Schminkaktionen und Spielen im Rest des Maislabyrinths gibt es ab 15 Uhr. Auch Kürbisschnitzen steht auf dem Programm. Der Gruselfaktor wird dann laut Benedikt Lünemann immer weiter erhöht. Ab 18.30 Uhr erschrecken nämlich gruselige Gestalten diejenigen, die sich dann noch durch das Labyrinth trauen. Auch das Hofcafé ist dann geöffnet. Und es ist gruselig geschmückt, verspricht Benedikt Lünemann.
  • Wie teuer: 2,30 Euro für Kinder; 2,80 Euro für Erwachsene

    Partys, Park, Labyrinth: Hier können Erwachsene und Kinder in der Region Halloween feiern

    Das Maisfeld steht inzwischen nur noch zur Hälfte: Jetzt ohne das Konterfei von Greta Thunberg. © Günther Goldstein

Rockig unterwegs im Lumber Jack‘s Diner:

  • Wo: Lumber Jack‘s Diner, Kreisstraße 66 in Selm
  • Wann: ab 20.30 Uhr
  • Was: Die Band Lenne Brothers Band stimmt im Lumberjack‘s auf Halloween ein. Zu der Band gehören die beiden Brüder Michael und Stefan Koch. Unter dem Namen The Lennerockers gab es die Band von 1984 bis 2016, unter diesem Namen spielten sie mehr als 2500 Konzerte in über 20 Ländern. Seit 2017 sind sie als Lenne Brothers Band unterwegs. Ihre Musikrichtung: Rock‘n‘Roll.
  • Wie teuer: An der Abendkasse 12,50 Euro, im Vorverkauf 10 Euro. Eine telefonische Reservierung ist unter (02592) 1215 möglich. Vorverkaufsstellen sind Lotto Wisse, Kreisstraße 41 und Getränke Krevert, Funnemannstraße 9 und Lumber Jack‘s Diner

Halloween-Premiere bei Haus Dörlemann:

  • Wo: Haus Dörlemann, Hauptstraße 36 in Bork
  • Wann: ab 20 Uhr
  • Was: Haus Dörlemann, von vielen Gästen auch „Haus der Gemütlichkeit“ genannt, wird an Halloween, „mal eine ganz andere Seite von sich zeigen“, sagt Inhaberin Figan Ucar Macit. Sprich: es wird gruselig. Es ist die erste Halloween-Party des Borker Gasthauses, „wir wurden von Gästen in den letzten Jahren oft danach gefragt und sind gespannt, wie es ankommt“, sagt Figan Ucar Macit. Wer sich verkleiden möchte, kann das gerne tun, ein Muss ist es aber nicht. Für Musik sorgt ein DJ.
  • Wie teuer: Der Eintritt ist frei

Herbsttanz im Gasthaus Suer:

  • Wo: Gasthaus Suer, Ludgeristraße 90 in Selm
  • Wann: ab 19 Uhr
  • Was: Hier nennt sich die Veranstaltung „Herbsttanz“, also dürften auch alle Menschen, die nicht gezielt Halloween feiern wollen, nicht abgeschreckt werden. Inhaber Stefan Suer erwartet verkleidete Gäste genauso wie Gäste, die nicht verkleidet kommen möchten. Gedacht ist die Party für ein Ü-25-Publikum, sagt Suer. Musik gibt es von DJ Andy und Steve.
  • Wie teuer: Der Eintritt kostet 5 Euro

Olfen:

Gruseln am Beethovenweg

  • Wo: Beethovenweg 7 in Olfen
  • Wann: Von 18 bis 21 Uhr
  • Was: Hier lebt ein echter Halloween-Fan. Schon seit Jahren verwandelt ein Olfener sein Haus in ein Grusel-Paradies. Wer erschreckt werden will und sich ein bisschen gruseln möchte, kann das geschmückte Haus besichtigen. Geeignet ist das Gruselhaus für Kinder von 9 bis 13 Jahren. Für Kinder ab sechs Jahren lohnt sich ein Besuch im Schuppen des Hauses. Dort ist es weniger gruselig.
  • Wie teuer: Der Eintritt ist frei

Jetzt lesen

Halloween im Tierpark Gut Eversum

  • Wo: Tierpark Gut Eversum, Eversumer Straße 77 in Olfen
  • Wann: von 10 bis 18 Uhr. Nach Einbruch der Dunkelheit wird der nicht beleuchtete Teil des Parks allerdings abgesperrt.
  • Was: Kinderschminken, Kürbisschnitzen, Stockbrot und Schnitzeljagd werden angeboten. Um 17.30 Uhr gibt es auch eine Fackelwanderung. Außerdem verspricht der Park „viele gruselige Überraschungen.“
  • Wie teuer: Erwachsene zahlen 8 Euro, Kinder bis 14 Jahre 6 Euro, Kinder unter 90 Zentimeter haben freien Eintritt. Pro zahlendem Erwachsenen hat an Halloween ein Kind freien Eintritt.

Nordkirchen

Capelloween im Dorfpark Capelle

  • Wo: Dorfpark Capelle
  • Wann: ab 17 Uhr
  • Was: Gruselig soll es im Capeller Dorfpark werden. Es gibt ein Gruselzelt und eine Mutprobe. Die Veranstaltung ist für Eltern und Kinder gedacht. Auch für Verpflegung und Getränke ist laut Dorfverein gesorgt und auf Verkleidung wird gesetzt.
  • Wie teuer: Der Eintritt ist kostenlos

Lüdinghausen:

Halloween Abi-Party in der Festhalle Pape

  • Wo: Festhalle Pape, Carl-Benz-Str. 1 in Lüdinghausen
  • Wann: ab 20. 30 Uhr
  • Was: Die zukünftigen Abiturienten der Nordkirchener Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule möchten mit der Party Geld für ihre Abiturparty sammeln. „Für reichlich Trinken, gute Musik, eine Garderobe und leckeres Essen ist gesorgt“, teilen die Organisatoren mit. Wer ein Kostüm trägt, bekommt einen Shot gratis. In der Geisterstunde zwischen 0.30 Uhr und 1.30 Uhr gibt es zwei Shots zum Preis von einem.
  • Wie teuer: Vorverkauf 6 Euro, Abendkasse 8 Euro

Halloween Night in der A Bars

  • Wo: A Bars, Bahnhofstraße 4 in Lüdinghausen
  • Wann: ab 21 Uhr
  • Was: Hier gibt es zu Halloween zwei Floors. Auf Floor 1 wird Electro, House und Black gespielt, auf Floor 2 dagegen 90er-Musik und Mallorca-Partyhits. Halloween-Deko ist geplant und entsprechende Kostüme sind gern gesehen.
  • Wie teuer: Der Eintritt ist frei
Haben wir eine Halloween-Veranstaltung vergessen? Wir ergänzen diese Liste gerne. Schicken Sie uns einfach eine Mail an lokalredaktion.selm@ruhrnachrichten.de
Lesen Sie jetzt