Stefanie und Daniel Gremme mit ihrem Sohn Leon: Auf dem Bauernhof der Familie gibt es jetzt auch ein Hühnermobil und einen Eier-Automaten. © Marie Rademacher
Regionale Produkte

Hof Gremme in Selm hat jetzt ein Hühnermobil und einer Eier-Automaten

Auf dem Hof Gremme in Selm gibt es jetzt ein neues Hühnermobil - mit 450 gefiederten Bewohnern. Die Eier, die sie erzeugen, kann man direkt an einem Automaten am Hof kaufen.

Im Moment, so sagt es Stefanie Gremme (32) und lacht, sei für sie und ihren Mann jeden Tag Ostern. Der Grund dafür ist 13 Meter lang und steht auf einer Wiese vor dem Bauernhof in Selm: ein neues Hühnermobil. Seit dem vergangenen Monat leben darin 450 junge Hennen auf drei Ebenen – und eigentlich auch mit viel Auslauf drumherum.

Über Automaten werden Eier direkt vermarktet

Sauen und Ferkel

Über die Autorin
Redakteurin
Ich mag Geschichten. Lieber als die historischen und fiktionalen sind mir dabei noch die aktuellen und echten. Deshalb bin ich seit 2009 im Lokaljournalismus zu Hause.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.