Vor der Zweifachhalle sind die Arbeiten noch voll im Gange. Die Stadt Selm ist zuversichtlich, dass bis zum Impftermin am Freitag, 12. März, alles so weit vorbereitet ist, dass Lehrer- und Erzieherteams in der Halle geimpft werden können.
Vor der Zweifachhalle sind die Arbeiten noch voll im Gange. Die Stadt Selm ist zuversichtlich, dass bis zum Impftermin am Freitag, 12. März, alles so weit vorbereitet ist, dass Lehrer- und Erzieherteams in der Halle geimpft werden können. © Arndt Brede
Impftermin

Impftermin für Grundschulen und Kitas in Selm: Dieser Impfstoff kommt zum Einsatz

Erstmals dürfen sich Grundschul-Lehrkräfte, außerschulisches Personal und Erzieherteams aus Selm am Freitag, 12. März, gegen das Coronavirus impfen lassen. Wie wird das ablaufen?

Der Freitag, 12. März, markiert für Selm ein besonderes Datum. Zum ersten Mal dürfen sich Lehrkräfte, außerschulisches Personal und Erzieherteams gegen Corona impfen lassen. Und zwar in der neuen Zweifachturnhalle am Campus Süd. Wie wird das ablaufen? Diese und andere Fragen klären wir hier.

Über den Autor
Redakteur
Ich finde meine Themen auf der Straße und bin deshalb gerne unterwegs.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.