Sommerferien

Jetzt anmelden: Stadt Selm bietet Sommerferienprogramm an

„ZeitReiSelm“: Das ist das Motto beim diesjährigen Sommerferienprogramm, das die Stadt Selm für Kinder zwischen sechs und zwölf anbietet. Die Anmeldung läuft bereits.
Ein Bild von der Herbstferienbetreuung an der Ludgerischule in Selm. Auch im Sommer wird es wieder ein Programm geben. © Ganz Selm (Archiv)

Die Stadt Selm bietet vom 26. Juli bis 13. August zusammen mit dem Verein Ganz Selm ein Ferienprogramm für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren mit täglicher Betreuung von 8 bis 16 Uhr an. „Mit einem speziellen Hygienekonzept und einem abwechslungsreichen Programm garantiert das Betreuerteam in den Sommerferien Spaß, Kreativität und tolle Erlebnisse“, heißt es dazu in einer Pressemitteilung der Stadt. Dieses Jahr steht die Betreuung unter dem Motto „ZeitReiSelm“.

In und rund um das Schulgelände des Städtischen Gymnasiums können alle Ferienkinder kreativ auf Zeitreise gehen. „Wie willst du in Zukunft leben?“ oder „Wir bauen eine Zeitmaschine“ sind nur zwei Themen des Programms. Teilnehmende Kinder werden von einem Betreuerteam in festen Bezugsgruppen angeleitet, sich mit ihren Wünschen in Bezug auf die eigene Zukunft kreativ auseinanderzusetzen. Geplant ist, einen Kinder-Science-Fiction-Film zu drehen, Tagesausflüge zum Ketteler Hof und zum Hof Spinne sowie in das Freibad Selm und zum Schluss kommt das beliebte Kindermusical des Achja-Theaters mit einer Zeitmaschine ins Sunshine.

Kosten: 50 Euro pro Woche

In diesem Jahr findet das SpielmobilOGS in den Räumen des Städtischen Gymnasiums Selm sowie im Jugendzentrum Sunshine und auf dem umliegenden Campusgelände statt. Ein für die Eltern kostenloser, täglicher Bustransfer bringt alle Ferienkinder zum Veranstaltungsort und nachmittags wieder zurück.

Anmeldung und Anfragen bei b.dorth@stadtselm.de sowie telefonisch unter Tel. (02592) 977898721. Die Anmeldeunterlagen und der Infoflyer stehen online unter www.selm.de und www.ganz-selm.de. Die Kosten für die Betreuung betragen 50 Euro pro Woche.

Lesen Sie jetzt