Jugendcafé SelBAR soll nicht sterben

SELM „Das Jugendcafé SelBAR darf nicht sterben.“ Dieser Wunsch des Vorsitzenden Hubert Seier (Foto) stand gestern Abend am Ende einer dreistündigen Sitzung des Ausschusses für Familie und Schule. Und er wurde von allen Politikern geteilt.

von Von Matthias Münch

, 04.12.2007, 20:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
Jugendcafé SelBAR soll nicht sterben

Dr. Hubert Seier.

Lesen Sie jetzt