Die Corona-Krise hält die Jugendlichen trotzdem nicht davon ab das Jugendzentrum Sunshine zu besuchen. Vieles ist anders, die Atmosphäre ist jedoch gleich geblieben.
Die Corona-Krise hält die Jugendlichen trotzdem nicht davon ab das Jugendzentrum Sunshine zu besuchen. Vieles ist anders, die Atmosphäre ist jedoch gleich geblieben. © Sophie Godelmann
Treffpunkt für Jugendliche

Jugendzentrum Sunshine in Selm öffnet mit neuen Regeln für Besucher

Das Jugendzentrum Sunshine hat nach der Corona-Pause wieder für Jugendliche ab zwölf Jahren geöffnet. Ein Betrieb wie vorher ist allerdings noch nicht möglich. Stattdessen gibt es einige Regeln.

Im Sunshine, welches erst im Februar nach über zwei Jahren seine Wiedereröffnung gefeiert hatte, hat sich durch die Corona-Pandemie vieles verändert. „Die Vorbereitungen waren für mich und mein Team schon sehr aufwendig“, erklärt Christine Ambrosi, Leiterin des Jugendzentrums. „Natürlich haben wir hier eine Maskenpflicht, wenn man sich im Raum bewegt, Desinfektionsspender am Ein- und Ausgang, der Mindestabstand muss auch eingehalten werden“, so Ambrosi.

Familiäre Atmosphäre

„Man kann ja noch immer quatschen.“

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.