Die Fußgängerampel an der Kreisstraße in Höhe der Haus-berge-Straße ist jetzt in Betrieb.
Die Fußgängerampel an der Kreisstraße in Höhe der Haus-berge-Straße ist jetzt in Betrieb. © Jesaja Michael Wiegard
Kreisstraße

Kreisstraße in Selm: Keine Baustellen mehr, dafür zwei neue Ampeln

Die Kreisstraße ist wieder durchgängig ohne Baustellen befahrbar. Zwei neue Ampelanlagen sind installiert worden. Eine davon nennt die örtliche SPD „fast schon ein Lehrstück in Kommunalpolitik“.

Rot, gelb, grün: Die Kreisstraße in Selm hat eine neue Fußgängerampel. In Höhe der Haus-Berge-Straße ist sie seit Kurzem im Einsatz. Die SPD geht so weit, das in einer Pressemitteilung „fast schon ein Lehrstück in Kommunalpolitik“ zu nennen. Im Jahr 2017 hatten sich betroffene Anwohnerinnen und Anwohner bei der SPD gemeldet – und das Problem vor Ort geschildert. Gerade für Schulkinder, die die Bushaltestellen dort nutzen, sei das Überqueren der Straße in den frühen Morgenstunden und am Abend gefährlich.

SPD: „Das war ein ganz schöner Kraftakt“

Umbau mit Blick auf die Lippebrücke zwischen Bork und Vinnum

Über die Autorin
Redakteurin
Ich mag Geschichten. Lieber als die historischen und fiktionalen sind mir dabei noch die aktuellen und echten. Deshalb bin ich seit 2009 im Lokaljournalismus zu Hause.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.