Kunden vom Rewe in der Altstadt haben besondere Hilfsaktion unterstützt

Spendenaktion

Wie leicht es ist, für die örtliche Tafel zu spenden, haben Supermarktbesucher in Selm erfahren. Sie haben an einer bundesweiten Aktion teilgenommen. Die Hilfe bleibt jeweils vor Ort.

Selm

28.11.2019, 14:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kunden vom Rewe in der Altstadt haben besondere Hilfsaktion unterstützt

Jimmy Gawdi (Inhaber des Rewe-Marktes), Alina Makow (stellvertretende Marktleitung), Denise Pauly (Marktleitung), Heike Hoppe (Leitung Selmer Tafel), Andrea Preuß (Vertretung Selmer Tafel), Ina Baudrexl (Pflegedienst Hinzmann & Baudrexl), bei der Warenübergabe an Vertreter der regionalen Tafel. © Gawdi

Unter dem Motto ,,Gemeinsam Teller füllen“ hatte der nach Edeka zweitgrößte deutsche Lebensmitteleinzelhändler Rewe im November 2019 zu einer bundesweiten Benefizaktion aufgerufen. Auch der Rewe-Markt an der Ludgeristraße machte mit.

Die Kunden konnten Spendentüten für je 5 Euro kaufen und an die Tafel geben. Lang haltbare Lebensmittel im Gesamtwert von weit über zwei Millionen Euro sind so zusammengekommen. Davon profitieren mehr als 940 Tafeln mit 2100 Läden und Ausgabestellen in Deutschland, wie der Konzern mit Sitz in Köln mitteilt.

170 Tüten in Selm gepackt

Im Rewe-Markt Gawdi haben die Kunden rund 170 Tüten mit Doppelkeksen, Tomatencreme-Suppen, Spaghettigerichten, Reis, Tortelloni und Nuss-Nougat-Creme an die Tafel in Selm gespendet.

Auch der Pflegedienst Hinzmann und Baudrexl aus Selm beteiligte sich mit 50 Tüten. ,,Das Ergebnis ist für mich ein deutlicher Beleg für gelebte Solidarität und Menschlichkeit in unserer Kommune“, sagt Jimmy Gawdi, Inhaber des Rewe-Marktes.

Heike Hoppe und Andrea Preuß, Leitungsteam der Tafel in Selm, freuen sich: ,,Diese Hilfe ist sehr wichtig für uns. Denn die Zahl derer, die wir mit Lebensmitteln unterstützen, ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. Dazu zählen vor allem Geringverdiener, Rentner oder Alleinerziehende, die auf die Hilfe der Tafeln stark angewiesen sind.“

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt