DJ Robin & Schürze (l) haben den Partyhit «Layla» produziert.
DJ Robin & Schürze (l) haben den Partyhit «Layla» produziert. © picture alliance/dpa/Summerfield Records
Meinung

„Layla“: Besser bei Partyhits nicht so genau auf den Text achten

Die Diskussionen um den Partysong „Layla“ nehmen kein Ende. Kurios dabei ist, dass ähnliche Textzeilen bei vielen Ballermann-Hits auftauchen. Daher verzichtet unser Autor auf solche Musik.

Der Begriff Promille-Pop trägt seinen Namen nicht umsonst. Wenn man schon ein paar Kaltgetränke intus hat, kommt es nicht zwingend auf den Text an. Hauptsache der Beat passt und man kann gut mitgrölen.

Künstlerische Freiheit in Deutschland ist wichtig

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Brandenburger. Hat Evangelische Theologie studiert. Wollte aber schon von klein auf Journalist werden, weil er stets neugierig war und nervige Fragen stellte. Arbeitet gern an verbrauchernahen Themen, damit die Leute da draußen besser informiert sind.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.