Luftbilder aus Selm und Nordkirchen: 84 Fotos zeigen den Winter in der Region

hzFotostrecken

Ein Bilderbuch-Winterwochenende liegt hinter uns. In den nächsten Tagen wird der Schnee voraussichtlich verschwinden. Wir zeigen den Winter in Selm und Nordkirchen aus der Vogelperspektive.

Nordkirchen, Selm

, 14.02.2021, 17:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Über Nacht war alles weiß. So viel Schnee hatte es in Selm und Nordkirchen länger nicht gegeben. Für die einen Grund zur Freude, für die anderen eher Ärgernis. Denn gerade wer beruflich mit dem Auto los musste, brauchte starke Nerven. Die nächsten Tage zeigen allerdings: Auch das schönste Winterwunder ist vergänglich. Die Temperaturkurve in der kommenden Woche zeigt nach oben und damit wird auch der Schnee bald verschwinden. RN-Fotograf Günther Goldstein hat die Winterlandschaft in Selm und Nordkirchen mit seiner Drohnen-Kamera aus der Vogelperspektive festgehalten.

Zzh Yitvymrh avrtvm dri rm advr Xlglhgivxpvm. Kvon fmw Pliwprixsvm elm lyvm.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Luftbilder zeigen Nordkirchen und Südkirchen als verschneites Winterwunderland

So viel Schnee hatte es in der Schlossgemeinde schon länger nicht mehr gegeben: Was für viele, die auf das Auto angewiesen waren, zur Belastungsprobe wurde, erfreute vor allem viele Kinder in Nordkirchen. RN-Fotograf hat in Luftbildern den verschneiten Februar 2021 in Nordkirchen und Südkirchen festgehalten.
14.02.2021

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Schneebilder zeigen Selm, Bork und Cappenberg von oben

Mit starkem Schneefall und Temperaturen von teils unter -15 Grad hat sich der Winter in den vergangenen Tagen von seiner rauen Seite gezeigt. Der Schnee hat aber auch seine schönen Seiten. Unser Fotograf hat eindrucksvolle Luftbilder aus Selm, Bork und Cappenberg gemacht, die die Stadt unter einem weißen Mantel zeigen.
14.02.2021

Lesen Sie jetzt