Luis Brentrup hat die Hofboxen gestartet. Die Stadt Selm will ebenfalls einen Laden für lokale Lebensmittel voranbringen. © Nora Varga (A)
Lebensmittel Automaten

Neue Hofboxen in Selm: Hier gibt es kontaktlos regionale Produkte

Milch, Eier oder frisches Fleisch aus der eigenen Stadt oder der Region - unter anderem das gibt es an den neuen Hofboxen in Selm. Das Einkaufen dort funktioniert vollständig coronakonform.

Der Wunsch nach lokalen Produkten ist auch in Selm groß. Wem der Gang zum abgelegenen Hof zu weit ist, der kann sich seine lokalen Produkte jetzt ganz entspannt am Automaten ziehen. Hofboxen nennt sich das Konzept, das Luis Brentrup mit seinen Geschwistern Vitus und Marlene Brentrup ins Leben gerufen hat.

Die neuen Hofboxen in Selm – Das sind die Produkte

Faire Preise für die Produzenten

Positives Echo in Sozialen Netzwerken

Über die Autorin
Redakteurin
Jahrgang 2000. Ist in Bergkamen aufgewachsen und nach Dortmund gekommen, um die große, weite Welt zu sehen. Überzeugte Europäerin mit einem Faible für Barockmusik, Politik und spannende Geschichten
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.