Polizei will wissen: Wem gehören diese Fahrräder aus Selm?

Polizeieinsatz

Da stand zwar kein Pferd auf dem Flur. Aber dafür fand die Polizei in der Wohnung eines Selmers drei Drahtesel: alles edle Modelle. Kaufbelege fehlten allerdings.

Selm

, 30.08.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Weißer Sattel, Top-Gangschaltung und gefederter Rahmen: Wem gehört dieses Fahrrad?

Weißer Sattel, Top-Gangschaltung und gefederter Rahmen: Wem gehört dieses Fahrrad? © Polizei Kreis Unna

Fahrradfahren liegt im Trend. Längst sind Fahrräder nicht nur Fortbewegungsmittel, sondern Sportgeräte und Statussymbole. Da wundert es nicht, wenn manch einer sein Rad sogar mit in die Wohnung nimmt, anstatt es draußen bei Wind und Wetter stehen zu lassen. Bei einem Selmer ist die Polizei aber stutzig geworden. Er hatte nicht ein Fahrrad im Flur stehen, sondern gleich drei.

Auch dieses Rad besticht durch Qualität. Der Eigentümer fehlt,

Auch dieses Rad besticht durch Qualität. Der Eigentümer fehlt, © Polizei Kreis Unna

Nach Angaben der Polizei handelt es sich bei den in der Wohnung entdeckten Rädern um Mountain-Bikes. Die Polizei, die keine näheren Angaben zu dem Mann aus Selm und zu seiner Wohnung macht, nennt aber die Fahrradmarke: Cube. Dabei handelt es sich um einen der größten Fahrradhersteller in Deutschland. Allein 2015 hatte er mehr als eine halbe Million Fahrräder verkauft.

Dass der Selmer alle drei oder auch nur eines der drei Fahrräder gekauft hat, glaubt die Polizei indes nicht. Er habe keinen Eigentumsnachweis vorlegen können, heißt es in der Mitteilung der Beamten. Andere haben dagegen wohl tief in die Tasche gegriffen, um die Zweiräder mit besonderem Federungssystem zu erwerben. Dabei wird pro Bike schnell ein vierstelliger Betrag fällig. Wer sind die Eigentümer? Bisher konnte die Polizei keines der Räder einer vorliegenden Anzeige zuordnen.

Schwarz und grün ist der Rahmen des dritten Fahrrads, das ebenfalls ohne Eigentümer ist.

Schwarz und grün ist der Rahmen des dritten Fahrrads, das ebenfalls ohne Eigentümer ist. © Polizei Kreis Unna

Die rechtmäßigen Eigentümer der Fahrräder werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02389 921 3420 oder 921 0 mit der Polizei in Werne in Verbindung zu setzen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt