Auch am 10. Januar trafen sich die Impfskeptiker zu einem Spaziergang. Diesmal war er angemeldet. © Dennis Görlich
Corona-Demos

Polizei zu möglichen „Spaziergängen“ in Selm: „Wir lesen überall mit“

In vielen Städten der Region gibt es mittlerweile „Spaziergänge“ gegen die Corona-Maßnahmen. In Selm wird bisher nicht demonstriert. Die Polizei schaut aber trotzdem genau hin.

In Olfen gibt es sie bereits, in Lünen sowieso: An zahlreichen Orten in NRW und ganz Deutschland verabreden sich Gegner der Corona-Maßnahmen und Impfskeptiker zu sogenannten Spaziergängen. In Selm gab es dagegen bisher keine vergleichbaren Treffen.

Selmer fahren nach Lünen

Über den Autor
Redakteur
1989 im Ruhrgebiet geboren, dort aufgewachsen und immer wieder dahin zurückgekehrt. Studierte TV- und Radiojournalismus und ist seit 2019 in den Redaktionen von Lensing Media unterwegs.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.